Metropolregion Mitteldeutschland-Luftverkehrskonzept stärkt Frachtflughafen Leipzig/Halle

Luftverkehrskonzept stärkt Frachtflughafen Leipzig/Halle

05.05.2017
LOGO Logistikregion Halle

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat das neue Luftverkehrskonzept vorgestellt, welches die zukünftige Grundlage für die Stärkung der deutschen Luftfahrtbranche bildet. Im Rahmen des Konzeptes wird die besondere Bedeutung von 12 Flughäfen in Deutschland hervorgehoben. Neben den Großflughäfen Frankfurt (Main) und München steht auch der Flughafen Leipzig / Halle auf dieser Liste, nicht zuletzt wegen des hohen Frachtaufkommens. Weitere Flughäfen sind der künftige Berliner Hauptstadtflughafen BER, Braunschweig, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Nürnberg, Oberpfaffenhofen und Stuttgart. Der Flughafen Leipzig Halle hat sich somit in der ersten Liga der deutschen Flughäfen fest etabliert.

Im Jahr 2014 hat der innerdeutsche Luftverkehr fast 111.000 Tonnen Fracht transportiert. Im Vergleich mit den anderen Verkehrsträgern wie der Schiene und dem LKW ist dies zwar ein geringer Anteil. Die Luftfracht spielt aber eine entscheidende Rolle bei zeitkritischer Ladung, etwa bei Expresssendungen. Die positive Entwicklung des DHL Terminals am Flughafen Leipzig Halle kann diese Entwicklung eindrucksvoll belegen. Die hohe Bedeutung des Frachtverkehrs und insbesondere der 24 Stunden Betrieb machen Leipzig-Halle besonders interessant für den Bund.

Die 12 hervorgehobenen Flughäfen haben aus Sicht des Bundesministeriums aufgrund ihrer umfangreichen Verbindungsoptionen und der Bedienung der jeweiligen Metropolregionen bzw. der Spezialisierung eine große volkswirtschaftliche Bedeutung über den jeweiligen Standort hinaus. Sie sind Verkehrsknoten von besonderem Interesse für die logistischen Ketten im Passage bzw. Frachtbereich und bilden das Rückgrat der Luftverkehrsinfrastruktur Deutschlands. Die Bereitstellung bedarfsgerechter Kapazitätserweiterungen (Infrastruktur und Betrieb) an diesen bereits bestehenden

Standorten soll die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Deutschland das prognostizierte Wachstum bewältigen kann und nicht vom weltweiten Wettbewerb abgekoppelt wird.

Zitate

Dr. Christian H. Schleicher
Bayer Bitterfeld GmbH

"Mitteldeutschland finde ich klasse durch den interessanten Mix von Wirtschaft, Wissenschaft und Kulturgeschichte."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte