News

Standortmagazin wirbt bei WM-Gästen

30. Juni 2006


In Zusammenarbeit mit dem Magazin „Regjo“ hat die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland bundesweit eine englischsprachige Werbebeilage zur Vorstellung der Wirtschaftsregion Mitteldeutschland veröffentlicht.

Das 28-seitige Magazin liegt seit Ende Juni 2006 in allen Hotels der vierten und fünften Kategorie der Region sowie bundesweit in den ICEs der Deutschen Bahn in der ersten Klasse aus und wurde zusätzlich an 3.000 Multiplikatoren versendet.

Der WM-Standort Leipzig ist der Aufhänger des Magazins. Zusammen mit Wirtschaftsnachrichten aus Mitteldeutschland, Vorstellungen der einzelnen Cluster sowie Berichte über die Städte Halle, Dessau, Jena und Leipzig wird dabei die Region umfassend präsentiert. „Wir wollen damit vor allem internationale Geschäftsleute, die zur WM in Deutschland unterwegs sind, auf die Region Mitteldeutschland aufmerksam machen und sowohl die wirtschaftlichen Standortvorteile, als auch die Lebensqualität hier hervorheben“, sagte Klaus Wurpts, Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland GmbH, über das Ziel der Publikation.


Deutsch
English
Metropol hier entsteht was Startseite
Klaus Papenburg, GP Günter Papenburg AG
„Die Wirtschaftsinitiative engagiert sich seit nunmehr 13 Jahren für die aktive Gestaltung des Wirtschaftsstandortes Mitteldeutschland und trägt so zu dessen nachhaltiger Entwicklung und Profilierung bei. Dabei nutzt die Initiative das vorhandene Potential der führenden Unternehmen sowie der hiesigen Verwaltung und fokussiert auf die Region Mitteldeutschland als Ganzes. Erfolgreiche Unternehmen brauchen eine starke Region.”