News

IQ Innovationspreis: Marketing startet mit Erfolgspaketen

17. November 2006


Rund 700 Einrichtungen in Mitteldeutschland haben in dieser Woche ein IQ-Erfolgspaket erhalten. Mit der Marketingaktion wirbt die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland um eine Bekanntmachung des Innovationswettbewerbes durch Mitglieder und Partnernetzwerke bei potenziellen Teilnehmern.

Das Paket im Design der IQ-Gestaltungslinie enthält Flyer und Plakate mit ausgewählten Motiven der neuen IQ-Werbekampagne. Diese Aktion ist der Beginn weiterer Marketingmaßnahmen wie beispielsweise Messeauftritte, Informationsveranstaltungen und Vorträge. Des Weiteren wird es in der kommenden Woche eine umfangreiche Mailingaktion geben.


Bereits am vergangenen Mittwoch war die Wirtschaftsinitiative zu Gast beim Innovationstag Thüringen auf der Erfurter Messe. Als eines von 80 Aussteller-Teams präsentierte die IQ-Mannschaft auf der Innovationsmesse die Vorteile einer Bewerbung um den IQ Innovationspreis. Neben Bewerbern aus Sachsen und Sachsen-Anhalt sollen in diesem Jahr auch wieder Thüringer Bewerber für den länderübergreifenden Ideenwettbewerb gewonnen werden.

Das ist auch das Ziel einer engen Kooperation mit dem Thüringer Gründernetzwerk. "Dadurch wollen wir die Anzahl der Thüringer Teilnehmer am IQ in diesem Jahr noch toppen", so IQ-Projektleiterin Hanka Fischer.

Das Thüringer Gründer Netzwerk (TGN) ist eine Partnerschaft zwischen den Hochschulen, Technologie- und Gründerzentren sowie den Industrie- und Handelskammern im Freistaat Thüringen. Das Netzwerk unterstützt Existenzgründer aus dem technologie-orientierten und wissensbasierten Bereich. Es bündelt die Gründeraktivitäten in Thüringen und nutzt intensiv bestehende Erfahrungen und Strukturen.

Informationen:
Thüringer Gründernetzwerk
Weitere Informationen zum IQ Innovationspreis


Deutsch
English
Bildbalken Metropol DE Startseite
Dr. Stefan Müller, Miltitz Aromatics GmbH
„Mitteldeutschland hat in jeder Hinsicht das Potenzial, alte Stärke und Bedeutung wiederzugewinnen! Es ist insbesondere ein traditioneller Standort der chemischen- und die Wiege der weltweiten Riech- und Aromastoffindustrie. An diese Tradition knüpfen wir an!”