Marketing

Web der Wirtschaftsinitiative in einheitlichem Design

28. März 2008


Optisch und strukturell zeigt sich der Internetauftritt der Wirtschaftsinitiative nun im erneuerten Gewand. „Damit kommen wir dem steigenden Besucherinteresse in Funktionalität und Inhalten entgegen“, sagt Ele Jansen, zuständig für den Internetauftritt.

„Die neue Struktur der Website soll einen schnelleren Überblick über die Projekte und Ziele der Wirtschaftsinitiative ermöglichen“, sagt die Projektmanagerin. Die neue Gestaltung hingegen diene der Wiedererkennbarkeit aller Wirtschaftsinitiative-Projekte, die künftig alle im vereinheitlichten Layout erscheinen werden. Inhaltlich bleibe der Schwerpunkt bei wöchentlichen Nachrichten, Terminen und umfassenden Informationen zum Standort.

„Fast 7000 Personen informieren sich monatlich auf www.mitteldeutschland.com“, erklärt Jansen. Zwei Gründe seien ausschlaggebend gewesen für die Umstrukturierung. Zum einen verzeichne die Website immer mehr Besucher, die neben der Lektüre der allgemeinen Nachrichten gezielte Interessen verfolgten. Die Auswertung der Website zeige, dass sich 15 Prozent der Besucher für Fotos der Veranstaltungen und ebenso viele für den Veranstaltungskalender interessierten. Dementsprechend seien die Zugänge zu Fotos und Termine prominenter positioniert und die Bereiche nutzerfreundlich ausgebaut worden.


Entwicklung Besucherzahlen www.mitteldeutschland.com Abb: Entwicklung Besucherzahlen www.mitteldeutschland.com

Informationen über die Wirtschaftsinitiative selbst würden im Durchschnitt von zwölf Prozent der Nutzer abgefragt, so Jansen. In der Rangliste folge darauf die Mitgliederübersicht, die etwa zehn Prozent der Besucher ansteuerten. Ihrer Bedeutung entsprechend seien diese beiden Bereiche nun als erste Menüpunkte positioniert worden. Mit der neuen Website werde auch dem gestiegenen Interesse der Presse entsprochen, indem ein unfassender Pressebereich eingerichtet worden sei, sagt die PR-Managerin. Neben Pressemitteilungen und Nachrichten fänden sich hier in gebündelter Form Präsentationen, Publikationen, Infografiken und Fotos.

Der zweite Grund für den Relaunch der Website sei die optische Vereinheitlichung des gesamten Auftritts der Wirtschaftsinitiative. „Die einheitliche Gestaltungslinie zieht sich ab jetzt durch alle Publikationen der Wirtschaftsinitiative“, erläutert Jansen. Nun werde ein einheitliches Corporate Design für alle Geschäftsbereiche präsentiert, das die bewährten Elemente der bisherigen Marke aufgreife und zusammen führe. Auch der kommende Woche erscheinende Print-Newsletter werde in diesem Look ausgeliefert, kündigt Jansen an.

Weitere Informationen:
Im neuen Gewand: IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
Im neuen Gewand: Zukunftskonferenz Mitteldeutschland
Im neuen Gewand: Standortbroschüre mitte l punkt


Deutsch
English
Metropol hier entsteht was Startseite
Andreas Otter, Deloitte Leipzig
„Die Metropolregion bündelt einzigartig die wirtschaftlichen Interessen für die Entwicklung.”