Mitglieder

„Wirtschaftskraft kennzeichnet die Region“

28. November 2008


Mitteldeutschland hat Spitzencluster, einen innovationsstarken Mittelstand und ein breites Kultur- und Freizeitangebot. Dies bildet eine gute Basis für erfolgreiche Fachkräftewerbung. Das sagt Wirtschaftsinitiative-Geschäftsführer Klaus Wurpts im aktuellen Printnewsletter.

Kernthemen des nunmehr 20. Printnewsletters der Wirtschaftsinitiative sind die Deutsche Clusterkonferenz, der Auftakt des IQ Innovationspreis 2009, der aktuelle Statistiknewsletter „mitte l wert“ und der neue Mitteldeutschland-Imagefilm. Letzterer soll insbesondere junge Fachkräfte darauf aufmerksam machen, dass es sich in der Region gut leben und arbeiten lässt. Der vierteljährlich erscheinende Newsletter informiert des Weiteren über Neuigkeiten aus den Handlungsfeldern der Wirtschaftsinitiative: „Cluster“, „Standort“, „Marketing“, „Mitglieder“ und „Innovation“.

Zum Thema “Cluster“ gibt der Newsletter Auskunft über die Ergebnisse der Deutschen Clusterkonferenz im Oktober in Leipzig. Auf Einladung der Wirtschaftsinitiative diskutierten dort gut 300 Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Themen Standortentwicklung und Unternehmenserfolge durch Clusterprozesse. Als gelungene Beispiele wurden die fünf Spitzencluster des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), darunter zwei aus Mitteldeutschland, von BMBF-Staatssekretär Frieder Meyer-Krahmer, ausgezeichnet.

Aus dem Handlungsfeld „Innovation“ lässt sich berichten, dass der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2009 im November in seine fünfte Runde gestartet ist. Eröffnet wurde der Wettbewerb in Leipzig mit einem Vortrag von Emiliano Duch, einem Mitbegründer der weltweit aktiven Clusterorganisation „The Competitiveness Institute“ (TCI). Im Anschluss stellte der IQ-Hauptpreisgewinner des Vorjahres, die SIRS-Lab GmbH aus Jena, seine prämierte Innovation „VYOO“ vor.

Dem Bereich  „Standort“ widmet sich eine Zusammenfassung einiger Ergebnisse des zweiten Statistiknewsletters „mitte l wert“. Der Sechsseiter informiert über die Entwicklung der Erwerbstätigenzahl und der Demographie in Mitteldeutschland und ist in Kooperation mit den Statistischen Landesämtern von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen entstanden.

Der Newsletter bietet ferner Nachrichten aus den Reihen der „Mitglieder“. So stellen sich die NetCon Solutions AG, die  DIS Deutscher Industrie Service AG und die euro engineering AG vor. Des Weiteren trafen sich die Mitglieder der Standortinitiative zur Netzwerkpflege beim vierten Mitteldeutschen Golfcup auf der Anlage Schloss Meisdorf.

Hintergrundberichte zu diesen und anderen Themen aus der Region und zur Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland finden sich in dieser Ausgabe des Printnewsletters (Ausg. 20, November/Dezember 2008), die hier auch zum Download zur Verfügung steht.
 
Der Newsletter erscheint in einer Auflage von rund 5.000 Exemplaren und wird an Entscheider der Region sowie an Multiplikatoren in ganz Deutschland versendet.

Weitere Informationen:
Printnewsletter Juli/August 2008
Printnewsletter April/Mai 2008
Nachricht: Wirtschaftsinitiative erhöht die Schlagzahl
Nachricht: „Zusammenwachsen heißt zusammen wachsen“

Weitere Links:
Download Printnewsletter November/Dezember 2008
Download Statistiknewsletter "mitte I wert" 01/2008
Fotogalerie


Deutsch
English
Bildbalken Metropol DE Startseite
Lars Schulte, BOSCH
„Wir engagieren uns hier, weil wir einer starken Region ein starkes Profil geben wollen.”