Mitglieder

„Energieeffizienz ist das Thema des Tages"

07. Mai 2010


Die Wirtschaftsinitiative präsentiert das „Energiesymposium“ des TÜV Thüringens am 10. Juni 2010 in Leipzig. Für Veranstalter Thomas Büschel ist Energieeffizienz „einer der zukünftig wichtigsten Standortfaktoren“.

„In naher Zukunft werden alle, Energieerzeuger wie -Verbraucher, nur noch mittels strukturierter Systeme Energie messbar, reproduzierbar und nachhaltig einsparen können“, erläutert Büschel. „Dafür wollen wir geeignete Energiemanagementsysteme und deren Handhabung vorstellen.“ Im eintägigen Vortragsprogramm des „Energiesymposiums“ am 10. Juni im Leipziger Mediencampus Villa Ida geht es deshalb um die Energieeffizienz-Richtlinie sowie Energiemanagementsysteme. Beide Aspekte werden von Experten auf ihre rechtlichen und zertifizierungswirksamen Aspekte als auch die praktische Umsetzung hin beleuchtet.

„Energieeffizienz ist einer der größten Bausteine für Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Handeln, und somit einer der zukünftig wichtigsten Standortfaktoren“, sagt Büschel weiter, „deshalb ist die gesamte mitteldeutsche Wirtschaft angesprochen“. Der Thüringer TÜV-Mann ist seit kurzem auch Vorstandsmitglied der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland. Deren Mitglieder erhalten die ermäßigte Teilnahmegebühr. Anmeldungen sind noch möglich.

weitere Informationen:
TÜV  Thüringen


Deutsch
English
Bildbalken Metropol DE Startseite
Christian Vogel, CFH Beteiligungsgesellschaft mbh
„Mitteldeutschland ist eine starke Region, die sich zum einen noch im Aufbau befindet und zum anderen schon wieder durch viele anstehende Nachfolgeregelungen eine Umbruchphase durchlebt. Wir unterstützen Unternehmer und Unternehmen diese Anforderungen erfolgreich zu bestehen, um damit die Region zu stärken.”