Standort

Peter Höhne im Wirtschaftsinitiative-Vorstand

21. Mai 2010


Der Hauptgeschäftsführer der IHK Ostthüringen vertritt als Nachfolger des Hallensers Peter Heimann die mitteldeutschen Industrie- und Handelskammern im Spitzengremium der Wirtschaftsinitiative.

Parallel zur jüngsten Wahl des Vereinsvorstands durch die Mitgliedsunternehmen, haben nun auch die Kammern mit Peter Höhne ihren in der Satzung festgeschriebenen Vertreter für das wichtigste Organ des Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland e. V. benannt. Höhne ist neben Vorstandskollegen Thomas Büschel vom TÜV Thüringen und Jenas Oberbürgermeister Albrecht Schröter (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender) der dritte Thüringer in den Leitungsgremien der Wirtschaftsinitiative. Der 50jährige ist gelernter Instandhaltungsmechaniker und Diplom-Iranist mit großer internationaler Erfahrung und steht seit knapp acht Jahren an der Spitze der Kammer in Gera.

„Wir freuen uns sehr auf die Arbeit mit Herrn Höhne im neuen Vorstand“, sagt der erste Vorsitzende der Wirtschaftsinitiative, Georg Frank. Höhne engagiere sich seit Jahren in hohem Maße über die Kammergrenzen hinaus für die wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Region Mitteldeutschland und werde die „großen Fußabdrücke“ seines Vorgängers Heimann im Interesse der Wirtschaftsinitiative erfolgreich ausfüllen können, ist Frank überzeugt. Zugleich dankt er Heimann, der zu den Gründungsvätern der Wirtschaftsinitiative zählt, für sein großes, langjähriges Engagement „weit über das Normalmaß hinaus“.

Erst vor kurzem feierte die Wirtschaftsinitiative ihr zehnjähriges Bestehen. Sie hat mehrere Unternehmensnetzwerke in den strukturbestimmenden Branchen in der Region etabliert (sogenannte „Cluster“) und führt den IQ Innovationspreis, die Absolventenmesse Mitteldeutschland sowie zahlreiche Standort-Marketingaktivitäten für die Region Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch.

Weitere Informationen:
Cluster in Mitteldeutschland
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
Absolventenmesse Mitteldeutschland
IHK Ostthüringen zu Gera
TÜV Thüringen
Stadt Jena
Nachricht: Wirtschaftsinitiative bildet Vorstand um
Nachricht: Wirtschaftsinitiative feiert 10jähriges Jubiläum


Deutsch
English
Metropol hier entsteht was Startseite
Andreas Koch, Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
„Mitteldeutschland hat sich in den vergangenen Jahren wieder zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort mit großer Wachstumsperspektive entwickelt. Die Förderung der regionalen Wirtschaft ist der Sparkasse Leipzig seit jeher ein zentrales Anliegen. Deshalb unterstützen wir auch die Arbeit der Metropolregion Mitteldeutschland.”