Innovation

Über 9.000 Stellen auf der Absolventenmesse

03. Juni 2011


„Mit über 2.000 freien Stellen in Mitteldeutschland - bundesweit mehr als 9.000 - bietet die Absolventenmesse Mitteldeutschland knapp doppelt so viele Jobs wie im Jahr 2009“, so Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland GmbH.

Mit rund 70 Ausstellern kann die diesjährige Absolventenmesse am 8. Juni im Congress Center Leipzig zudem einen Ausstellerrekord verzeichnen. Die positiven Konjunkturdaten und der damit gestiegene Bedarf an hochqualifizierten und -motivierten Arbeitskräften sind nur ein Grund für die stark gestiegenen Ausstellerzahlen auf der Absolventenmesse Mitteldeutschland. „Nicht zuletzt das Feedback der vergangenen Jahre zeigt, dass sich die Absolventenmesse als eines der wichtigsten Recruiting-Events der Region etabliert hat", erklärt Jörn-Heinrich Tobaben weiter.

Die Reichweite der Absolventenmesse geht dabei weit über die Region Mitteldeutschland hinaus. „Mit dem informativen Rahmenprogramm aus Firmenpräsentationen, CV-Checks sowie vielen weiteren Karriereservices können wir Absolventen und High Potentials aus dem gesamten Bundesgebiet mobilisieren und damit für die Arbeitgeber der Region begeistern“, so Jörn-Heinrich Tobaben.

„Wichtig ist für uns auch, dass wir alle relevanten Universitäten und Fachhochschulen der Region als Kooperationspartner mit im Boot haben", sagt Silvio Esche, Projektleiter Absolventenmesse. Deshalb erwartet die Wirtschaftsinitiative auch in diesem Jahr eine deutliche Steigerung im Bereich der Besucherzahlen.

Inhaltlicher Schwerpunkt der diesjährigen Absolventenmesse ist das Thema „Zukunft Arbeit“, dem ein eigener Kongressteil gewidmet ist. Die neuen Möglichkeiten für Unternehmen und Berufseinsteiger durch neue Medien, die demografischen Entwicklungen und die konjunkturelle Dynamik ebenso wie der flächendeckend eingeführte Bachelorabschluss sind die wichtigsten Rahmenbedingungen für den sich rasant wandelnden Arbeitsmarkt. Der Kongress „Zukunft Arbeit“ beleuchtet gezielt das Spannungsfeld aus veränderten Grundvoraussetzungen für Absolventen auf der einen sowie den Chancen und Herausforderungen für die Unternehmen im Wettbewerb um die besten Köpfe auf der anderen Seite und wirft dabei einen gezielten Blick auf die individuellen Initiativen mitteldeutscher Unternehmen.

Weitere Informationen:
Absolventenmesse Mitteldeutschland
Freier Eintritt via mitfahrgelegenheit.de
Absolventenmesse Mitteldeutschland auf Facebook
Absolventenmesse Mitteldeutschland auf Twitter


Deutsch
English
Bildbalken Metropol DE Startseite
Andreas Otter, Deloitte Leipzig
„Die Metropolregion bündelt einzigartig die wirtschaftlichen Interessen für die Entwicklung.”