Metropolregion Mitteldeutschland-Mitglieder

LOGOMAP Februar 2017

Mitglieder

In der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland (EMMD) engagieren sich strukturbestimmende Unternehmen, Städte und Landkreise, Kammern und Verbände sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Gemeinsames Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung und Vermarktung der traditionsreichen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion Mitteldeutschland.
 

News

24.02.2017

Die Algeco GmbH wird das 75. Mitglied der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Der Marktführer für mobile Raumlösungen errichtet für Unternehmen, Investoren und Kommunen schlüsselfertige und flexible Immobilien zum Wohnen, Lernen und Arbeiten in Modulbauweise. 

Hanka Fischer, Metropolregion Mitteldeutschland
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
17.02.2017

Noch bis zum 14. März 2017 können Bewerber ihre Innovationen für den 13. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland online unter www.iq-mitteldeutschland.de einreichen. Dass sich die Bewerbung lohnt, zeigt das Beispiel der Leipziger Sonovum AG, Vorjahreszweiter im Cluster Life Sciences. 

Peter Kolbert
Verkehr & Mobilität
10.02.2017

Die Metropolregion will sich am Bundesförderprogramm zum Aufbau der Ladeinfrastruktur beteiligen. Dazu sollen im Rahmen der Projektgruppe Elektromobilität länderübergreifende Verbundprojekte und ein gemeinsamer Bewerbungsprozess initiiert werden. 

Zitate

Jürgen Dannenberg, Landkreis Wittenberg

"Erfolgreiche Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung enden nicht an Kreis- oder Ländergrenzen. Globale Perspektiven auf der einen und der demografische Wandel auf der anderen Seite verlangen ein intensives Miteinander aller Akteure. Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland bietet dazu eine länderübergreifende Aktionsplattform."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Projekte