Metropolregion Mitteldeutschland-Projekte

HEADER Projekte

Projekte

In vielen Konstellationen und Kooperationen entwickelt der Verein Europäische Metropolregion Mitteldeutschland (EMMD) Konzepte und Projekte zur nachhaltigen Steigerung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Sehr oft auch mit Wirkung bis weit über Mitteldeutschland hinaus. In den verschiedenen Projekten geht es immer darum, die Stärken der Region weiter zu entwickeln und mit kreativen Ideen die Zukunft in Mitteldeutschland verantwortungsvoll mit zu gestalten. Damit versteht sich die EMMD auch als engagierter Treiber für eine in vielerlei Hinsicht lebens- und erlebenswerte mitteldeutsche Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion.

Projekte der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland

LOGO IQ Innovationspreis Mitteldeutschland h=125px

IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Seit 2005 verleiht die Metropolregion jährlich den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland an die innovativsten Unternehmen in der Region. Mit dem Preis fördert die Metropolregion Mitteldeutschland neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Steigerung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft in der Region. Die Broschüren zum IQ Innovationspreis Mitteldeutschland portraitieren die zehn Finalisten jedes Jahrgangs und deren innovative Ideen.

LOGO HYPOS h=125px

HYPOS

Mit den Innovationsprojekt „HYPOS Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany” wird eines der größten Probleme beim Ausbau der Erneuerbaren Energien angepackt: der temporäre Stromüberschuss. Unter Federführung der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und des Clusters Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland wurde das HYPOS-Konsortium gegründet, um die Möglichkeiten der wirtschaftlichen Energieumwandlung, -speicherung und des Energietransports mittels Wasserstoff zu erkunden. Die Voraussetzungen in Mitteldeutschland sind ideal – so verläuft unter anderem entlang der Autobahn 9 das zweitgrößte Wasserstoffpipeline-Netz Deutschlands, welches die mitteldeutschen Chemieparks mit Wasserstoff versorgt.

LOGO EXPO REAL h=125px

EXPO REAL

Die Region Mitteldeutschland stellte auf der EXPO REAL, Europas größter B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen, in München aus. Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland organisierte einen Gemeinschaftsstand für Unternehmen und Gebietskörperschaften sowie weitere Akteure Mitteldeutschlands. Zur Unterstützung des Auftritts der traditionsreichen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion fanden zahlreiche Aktivitäten sowie Publikationen statt. Interessierte Experten und Dienstleister der Branche konnten sich mit ihren Angeboten am Messestand beteiligen.

LOGO V FAKTOR h=125px

V FAKTOR

Im Fokus von V FAKTOR stehen der Austausch, die Entwicklung und die Vermittlung von praktischen Maßnahmen für ein nachhaltiges und verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln in Mitteldeutschland.
Das Projekt V FAKTOR ist ein kostenfreies Programm für Unternehmen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

LOGO ImmoSIS Gerwerbeimmobiliendatenbank inoffiziell

Gewerbeimmobiliendatenbank ImmoSIS

Die Gewerbeimmobiliendatenbank ImmoSIS wurde vor zehn Jahren im Zuge der DHL-Ansiedlung von der Leipziger Wirtschaftsförderung initiiert, das kommunale Amt ist bis heute als Dienstleister für das Projekt federführend tätig. Aktuell präsentieren in der Datenbank bereits 20 Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Landkreise, Städte und Institutionen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ihre Gewerbeimmobilien und -Flächen.

LOGO Interkommunale Kooperation Gewerbeflächenentwichlung Region Halle-Leipzig

Interkommunale Gewerbeflächenentwicklung in der Region Leipzig/Halle

Im September 2009 begann auf Initiative der Stadt Leipzig im Rahmen des EU-Projektes Via Regia Plus ein Kooperationsprozess zwischen den Städten und Gemeinden der Region Halle/Leipzig zur interkommunal abgestimmten Planung, Entwicklung und Vermarktung von Gewerbe- und Industrieflächen. Hintergrund dieser Zusammenarbeit ist ein sich abzeichnendes Ungleichgewicht zwischen der Nachfrage und dem quantitativen und qualitativen Angebot an Gewerbe- und Industrieflächen.

Zitate

Carola Schaar
IHK Halle-Dessau

"Viele innovative Unternehmen, eine starke Wissenschaft und ein großes kulturelles Erbe. Für Mitteldeutschland machen wir uns stark."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Projekte