Metropolregion Mitteldeutschland-Die Minister

Martin Dulig

Martin DuligMartin Dulig ist Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellvertretender Ministerpräsident.

Der Diplompädagoge wurde 1974 in Plauen geboren, ist verheiratet und hat sechs Kinder. Nach seiner Berufsausbildung zum Baufacharbeiter mit Abitur arbeitete er als Jugendbildungsreferent der SPD Sachsen. Im Jahr 1999 gründete er zusammen mit Freunden den Verein Netzwerk für Demokratie und Courage e.V., dessen Bundesvorsitzender er noch immer ist.

Seit 2009 ist Martin Dulig auch Vorsitzender der SPD Sachsen. Zudem engagiert er sich in verschiedenen gemeinnützigen Vereinen und ist außerdem bei der Gewerkschaft ver.di und der Arbeiterwohlfahrt (AWO) aktiv.

⁞⁞⁞ Foto: Minister Martin Dulig, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ⁞⁞⁞ 

 

Wolfgang Tiefensee

Wolfgang TiefenseeWolfgang Tiefensee ist Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

Er wurde 1955 in Gera geboren und war nach seinem Berufsabschluss mit anschließendem, 1979 abgeschlossenem Studium bis 1990 als Entwicklungsingenieur an der TH Leipzig tätig.

Ab 1991 als Stadtrat in Leipzig wurde er 1994 Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Schule und Sport. Nur wenig später trat er in die SPD ein. Von 1998 bis 2005 wirkte er als Oberbürgermeister der Stadt Leipzig. Im Kabinett Merkel I übernahm Wolfgang Tiefensee von 2005-2009 das Amt des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Forums Ostdeutschland der Sozialdemokratie e.V.

⁞⁞⁞ Foto: Minister Wolfgang Tiefensee, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft ⁞⁞⁞ 

Prof. Dr. Armin Willingmann

Prof. Dr. Armin WillingmannProf. Dr. Armin Willingmann ist Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.

Er wurde 1963 in Dinslaken (NRW) geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Von 1982 bis 1990 studierte er Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Geschichte an den Universitäten Mainz, München (LMU) und Köln. 1998 folgte die Promotion an der Universität Rostock. 1999-2003 war er Professor für Deutsches, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Harz und bis 2016 dort Rektor; von 2008 bis 2016 Präsident der Landesrektorenkonferenz Sachsen-Anhalt.

2008 trat er in die SPD ein und wurde 2016 zum Staatssekretär in Sachsen-Anhalt ernannt.

⁞⁞⁞ Foto: Minister Prof. Dr. Armin Willingmann, Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt ⁞⁞⁞

Zitate

Prof Dr. Andreas Berkner
Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen

"Unsere Planungsregion fasst die Stadt Leipzig, den Landkreis Leipzig und Landkreis Nordsachsen zusammen und stellt damit einen wesentlichen Teil des Kerngebiets der Metropolregion Mitteldeutschland dar. Als Planungsverband mit den uns zugewiesenen Aufgaben schaffen wir Voraussetzungen für die Standortentwicklung der Region. Dies kann und sollte nicht losgelöst von der allgemeinen Entwicklung der Region Mitteldeutschland erfolgen."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier.

Projekte

LOGO Innovationsregion neu 308px

IQ Mitteldeutschland

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real