Metropolregion Mitteldeutschland-Henning Mertens

Henning Mertens

Mertens Henning 2019 154px

Henning Mertens unterstützt seit Oktober 2018 als Handlungsfeldmanager „Nutzung von Wertschöpfungspotenzialen“ die Entwicklung der Innovationsregion Mitteldeutschland. Nach einer Fachausbildung im Druckbereich hat er an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) Buchhandel und Verlagswirtschaft studiert. Danach war Henning Mertens im Marketing und in der Unternehmenskommunikation tätig – mehrere Jahre auch mit eigenem Büro u. a. für Kunden in den Bereichen Energie, Technologie, Handwerk und öffentliche Verwaltung.  Sein Weg in die mitteldeutsche Innovationslandschaft führte über den BioEconomy Cluster, wo er als Communicator die Vernetzung der Akteure entlang der Wertschöpfungsketten nachwachsender Rohstoffe unterstützt hat. Zuletzt war er in der Kreisverwaltung des Landkreises Saalekreises (Sachsen-Anhalt) als Persönlicher Referent des Landrats tätig.

✉ Mertens[at]mitteldeutschland.com
✆ 03 41 / 6 00 16 - 2 63

Zitate

Prof. Dr. Walter Rosenthal
Friedrich-Schiller-Universität Jena

"Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist, wie ihre Partner in Halle und Leipzig, ein Motor der Wissenschafts- und Wirtschaftsentwicklung und ein bedeutender internationaler Akteur. Unser Beitritt stärkt nun auch die Metropolregion Mitteldeutschland, wie diese uns."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

LOGO IQ Innovationspreis
Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real