Metropolregion Mitteldeutschland-Know-how trifft Kapital: Startups stellen sich Investoren vor

Startup

Know-how trifft Kapital: Startups stellen sich Investoren vor

04.10.2018
Jörg Schüler

Bereits zum sechsten Mal kommen auf den HIGHTECH VENTURE DAYS am 17. und 18. Oktober 2018 ausgewählte europäische Hochtechnologie-Unternehmen und internationale Kapitalgeber zusammen. Auch zahlreiche mitteldeutsche Startups stellen sich auf der Suche nach dem nötigen Startkapital auf dem Kongress in Dresden Investoren und Industrieunternehmen vor.

In diesem Jahr präsentieren sich 40 ausgewählte kapitalsuchende Hightech-Startups und Wachstumsunternehmen aus sechs Technologiefeldern (Maschinen- & Anlagenbau, Mikro- & Nanotechnologie, IKT, Umwelt-/Energietechnik, Materialwissenschaften, Life Sciences und Transport & Logistik) nationalen und internationalen Investoren wie Business Angels, Venture Capitalists, Corporate VCs, Banken und dem „investierenden Mittelstand“. In hochqualitativen Pitches sowie einer Venture Exhibition mit anschließender Frage-Antwort-Runde lernen die Kapitalgeber die Unternehmen in privater und exklusiver Atmosphäre kennen. Veranstaltungsort ist die Gläserne Manufaktur von VW in Dresden.

⁞⁞⁞ Foto: Jörg Schüler, Geschäftsführer von HighTech Startbahn ⁞⁞⁞

„Wir gehen das Match-Making ganz gezielt an. Bei den HIGHTECH VENTURE DAYS geht es nicht um Show und Festivalstimmung, sondern um das Zusammenbringen gründlich ausgewählter und trainierter, europäischer Jungunternehmen aus der Hochtechnologie mit internationalen Investoren und Industrieunternehmen“, sagt Jörg Schüler, Geschäftsführer der HighTech Startbahn GmbH, den Kongress zum sechsten Mal ausrichtet.

Hanka Fischer, Metropolregion MitteldeutschlandIn den letzten fünf Jahren fanden im Anschluss an die HIGHTECH VENTURE DAYS in Mitteldeutschland 38 Fundingrunden mit einem Investvolumen von 145 Millionen EURO statt. Auch 2018 präsentieren sich auf dem internationalen Investorenkongress sächsische und Thüringer Unternehmen. „Wir freuen uns sehr, dass mit Intelligent Fluids und JENETRIC zwei Vorjahresfinalisten des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland mit dabei sind. Gern verweisen wir die Besten unseres Clusterinnovationswettbewerbs an unsere Partner mit hoher Expertise im Bereich Finanzierung. Die HIGHTECH VENTURE DAYS sind auch für Startups in Mitteldeutschland die erste Adresse, wenn es darum geht, auf internationale Investoren zu treffen und diese für sich zu gewinnen“, so Hanka Fischer, IQ-Projektleiterin bei der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH.

Startups aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden auch durch Formate wie den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland und das Portal Startup Mitteldeutschland unterstützt, bei denen die Metropolregion Mitteldeutschland mit der Hightech Startbahn kooperiert.

⁞⁞⁞ Foto: Hanka Fischer, IQ-Projektleiterin der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH ⁞⁞⁞

Abonnenten des Online-Newsletters der Metropolregion Mitteldeutschland erhalten bei der Anmeldung zu den HIGHTECH VENTURE DAYS 2018 einen Rabatt von 5 Prozent: Einfach den Code HTVD_EMM bei der Anmeldung angeben.

Zitate

Stefan Harder
Algeco GmbH

„Als Marktführer für modulare Raumlösungen unterstützen wir das Wachstum von Unternehmen am Standort Mitteldeutschland. Wir sind mit drei Standorten in der Region und können extrem schnelle Bauzeiten realisieren – mit der Flexibilität von mobilen Immobilien.“

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte