Metropolregion Mitteldeutschland-Mitteldeutscher Marathon mit Teilnehmerrekord

Kultur & Tourismus

Mitteldeutscher Marathon mit Teilnehmerrekord

20.10.2017
André Cierpinski, Sporteventagentur Mitteldeutscher Marathon GmbH

Über 4.100 Starter erlebten am 15. Oktober beim Mitteldeutschen Marathon zwischen Leipzig und Halle (Saale) die 16. Auflage dieses volkssportlichen Höhepunktes, den die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland zum zweiten Mal als Goldsponsor unterstützte. Läuferinnen und Läufer aus allen Bundesländern zog es in die mitteldeutsche Metropolregion und auch Aktive aus 28 Nationen sorgten für internationales Flair.

Die Oberbürgermeister der beiden Städte, die der Marathon verbindet, äußerten sich begeistert von der Großveranstaltung und lobten sie als Motor für das Zusammenwachsen. „Der Mitteldeutsche Marathon soll Grenzen überwinden: die Grenzen der beiden Städte Leipzig und Halle, und vor allem die Landesgrenze, die zwischen unseren beiden Städten verläuft. Nur rund 40 Kilometer trennen uns in Leipzig und Halle voneinander. Und zu sehen, wie Sportlerinnen und Sportler diese Distanz in kurzer Zeit überwinden, kann uns zeigen, dass die Menschen in Mitteldeutschland zusammengehören“, betonte Burkhard Jung, in seiner Eigenschaft als Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Vorstandsvorsitzender der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland.

⁞⁞⁞ Foto: André Cierpinski, Geschäftsführer der Mitteldeutscher Marathon GmbH ⁞⁞⁞

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, der in seiner Stadt den Startschuss für den Halbmarathon gab, erklärte: „Der Mitteldeutsche Marathon gehört seit zwei Jahren zu den größten Sportereignissen in der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Die Laufstrecke Leipzig-Halle steht symbolisch für die gute Zusammenarbeit der beiden Städte in Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft und setzt gleichzeitig ein Zeichen für das Zusammenwachsen der Region. Besonders freut mich, dass die Zahl der Marathonläufer wieder steigt; das spricht für die Attraktivität der Strecke.“

Mitteldeutscher Marathon 2017Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Marathonis am Sonntagmorgen am Leipziger Sportforum vom Doppelolympiasieger im Marathon und Initiator des Mitteldeutschen Marathons, Waldemar Cierpinski, auf die Strecke geschickt und nach 2:45:57 wurde Thomas Hegenbart vom USV Erfurt auf dem Marktplatz in der Saalestadt begeistert gefeiert. Der sportlichen Herausforderung auf der abwechslungsreiche Route durch Städte, ländlichen Raum und Natur stellten sich auch zahlreiche Mitglieder der Metropolregion Mitteldeutschland, wie der Landkreis Wittenberg, die Stadtverwaltung Dessau-Roßlau, die Trinseo Deutschland GmbH, die GP Günter Papenburg AG, die GISA GmbH sowie die Universität Leipzig.

⁞⁞⁞ Foto: Impression vom Mitteldeutschen Marathon 2017 (© Mitteldeutscher Marathon) ⁞⁞⁞

Zum zweiten Mal war die Metropolregion Mitteldeutschland Partner und Goldsponsor dieses sportlichen Großereignisses. So zierte das Logo des Verbundes die Medaillenbänder als auch die Shirts der Sportlerinnen und Sportler und verlieh der Metropolregion  als Marke beste Sichtbarkeit. 

Zitate

Kai Emanuel
Landkreis Nordsachsen

"Aus den Projekten und Maßnahmen der Europäischen Metropolregion als länderübergreifender Aktionsplattform ergeben sich vielfältige Schnittpunkte zu den Aktivitäten bei uns im Landkreis Nordsachsen. Die daraus resultierenden Synergien lassen sich gemeinsam besser nutzen."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier.

Projekte

LOGO Innovationsregion neu 308px

IQ Mitteldeutschland

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real