Metropolregion Mitteldeutschland-"Mitteldeutschland ist die Modellregion für Bioökonomie in Europa"

Cluster BioEconomy

"Mitteldeutschland ist die Modellregion für Bioökonomie in Europa"

18.05.2018
Dr. Joachim Schulze

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ laden das BioEconomy Cluster Mitteldeutschland und der WissenschaftsCampus Halle am 6. und 7. Juni 2018 zur 7. International Bioeconomy Conference nach Halle (Saale) ein. Die 2012 ins Leben gerufene Veranstaltung zählt zu den wichtigsten Terminen der Bioökonomie in Deutschland und versammelt jährlich renommierte, internationale Vertreter aus Wissenschaft und Industrie für einen Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Märkten.

„Mitteldeutschland ist die Modellregion der Bioökonomie in Europa. Wir sind ein Hotspot für die künftig nachhaltige Nutzung von Biomasse. Die Verfügbarkeit unterschiedlichster Biomasse in der Region wie Holz, Zucker, Pflanzen oder Stärke und die Verknüpfung der regionalen Chemiestandorte Leuna, Schkopau, Zeitz und Bitterfeld-Wolfen sind ein einzigartiges Pfund, mit dem wir hier werben können“, so Dr. Joachim Schulze, Vorstandsvorsitzender des BioEconomy e.V. „Im Cluster BioEconomy entwickeln Unternehmen und Forschungseinrichtungen gemeinsam innovative Verfahren und Produkte zur Erzeugung von neuen Werkstoffen und Materialien zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft, und das soll von Mitteldeutschland aus die Welt erobern. Solche erfolgreichen Forschungsergebnisse und Unternehmensbeispiele lernt man auf der Konferenz in Halle kennen“, so Schulze weiter.

⁞⁞⁞ Dr. Joachim Schulze, Vorstandsvorsitzender des BioEconomy e.V. im Cluster BioEconomy​ ⁞⁞⁞

LOGO BioEconomy ClusterFünf Hauptsessions erwarten die Gäste der Konferenz in der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften. Darin geht es um die sozioökonomische Forschung in der Bioökonomie sowie Herausforderungen und Chancen der holzbasierten Bioökonomie, aber auch um Pflanzenproduktivität, Erfolgswege und die Highlights der BMBF-Forschungsförderung. Zudem gibt es thematisch passende Subsessions zur Modellregion Mitteldeutschland, in denen neben Dr. Joachim Schulze Vertreter mitteldeutscher Biotechnologieunternehmen und Forschungseinrichtungen referieren.

Das im Rahmen der Tagung stattfindende Vernetzungsdinner am 6. Juni bietet die Möglichkeit, sich über Entwicklungen in der Bioökonomie zu informieren, über Innovationen auszutauschen und neue Kontakte zu branchenrelevanten Vertreterinnen und Vertretern zu schließen. Ein weiteres Highlight dieses Jahr wird das BioLinX Brokerage-Event am 7. Juni sein, auf dem Teilnehmer sich mit einzelnen Akteuren der Bioökonomie direkt vor Ort matchen können.

Aktuell engagieren sich ca. 70 Unternehmen und Forschungseinrichtungen im BioEconomy Cluster Mitteldeutschland. Im Fokus der Clusterarbeit stehen nachwachsende Rohstoffe für innovativen Holzbau, biobasierte Verbundwerkstoffe, automobilen Leichtbau, Verpackungen, Kunststoffe und chemische Fein- und Spezialchemie sowie, am Ende der Verwertungskette, die Bioenergie. Durch Koppelproduktion und die Kaskadennutzung von Reststoffen sollen Wertschöpfungsketten erweitert und die eingesetzte Biomasse optimal genutzt werden. Die Vernetzung verschiedener Wirtschaftsbereiche (z. B. Holz- und Forstwirtschaft, chemische und kunststoffverarbeitende Industrie, Anlagen- und Maschinenbau, Biotechnologie, Papier-/Zellstoff- und Textilindustrie) sowie ein zentraler Ansatz zur Prozessskalierung sorgen für die Sicherung der Rohstoffversorgung und eine beschleunigte Entwicklung der Verfahren vom Labor- zum Industriemaßstab. Von 2012 bis 2017 war der BioEconomy Cluster Mitteldeutschland Spitzencluster des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Zitate

Andreas Koch
Stadt- und Kreissparkasse Leipzig

"Mitteldeutschland hat sich in den vergangenen Jahren wieder zu einem attraktiven "Wirtschaftsstandort mit großer Wachstumsperspektive entwickelt. Die Förderung der regionalen Wirtschaft ist der Sparkasse Leipzig seit jeher ein zentrales Anliegen. Deshalb unterstützen wir auch die Arbeit der Metropolregion Mitteldeutschland."

Sidebar Tippspiel WM 2018

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte