Metropolregion Mitteldeutschland-„Mitteldeutschland ist wieder auf der Investorenlandkarte präsent“

Expo Real

„Mitteldeutschland ist wieder auf der Investorenlandkarte präsent“

11.10.2018
Dr. Bernd Wiegand, Stadt Halle (Saale)

Die 36 mitteldeutschen Aussteller ziehen eine positive Bilanz für die EXPO REAL 2018. Drei Tage lang präsentierten sich Kommunen, Landkreise, Wirtschaftsförderer und Unternehmen am Gemeinschaftsstand der Metropolregion Mitteldeutschland auf Europas größter internationaler Fachmesse für Immobilien und Standortmarketing in München.

„Mitteldeutschland als Ganzes ist wieder auf der Landkarte der Investoren präsent. Neben den seit Jahren prosperierenden Hotspots Leipzig, Halle (Saale) und Jena rücken zunehmend auch Standorte wie Chemnitz, Magdeburg, Wittenberg und Dessau-Roßlau in den Fokus. Entsprechend groß war das Interesse der Fachbesucher an den Angeboten unserer Aussteller“, so das Fazit von Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH, die als Veranstalter den gemeinsamen Messeauftritt koordiniert.

 

⁞⁞⁞ Foto: Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale) und Vorstandsmitglied der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland​ ⁞⁞⁞

Expo Real 2018 308pxNeben den mitteldeutschen Oberzentren Chemnitz, Dessau-Roßlau, Gera, Halle (Saale), Jena, Leipzig, Magdeburg und Lutherstadt Wittenberg gehörten auch die Landkreise Altenburger Land, Burgenlandkreis, Leipzig, Nordsachsen und der Saalekreis sowie zahlreiche Unternehmen wie die Flughafen Leipzig/Halle, die GP Günther Papenburg AG und die VICUS Group AG zu den Mitausstellern am Gemeinschaftsstand der Metropolregion Mitteldeutschland.

Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale) und Vorstandsmitglied der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, zum gemeinsamen Auftritt aller Partner: „Die Stadt Halle profitiert enorm vom Standortmarketing unter dem Dach der Metropolregion Mitteldeutschland. Damit können wir unsere Ideen und Vorhaben für internationale Investoren und Projektentwickler noch stärker sichtbar machen. Die EXPO REAL ist deshalb für uns eine hervorragende Plattform.“

⁞⁞⁞ Foto: Impressionen vom Gemeinschaftsstand der Metropolregion Mitteldeutschland zur EXPO REAL 2018 (Foto: Tom Schulze) ⁞⁞⁞

Als bewährtes Format zogen die standeigenen Fachforen zu Themen und Highlights der mitteldeutschen Immobilienbranche an allen drei Messetagen überregionales Publikum an. In einer Reihe unterschiedlicher Gesprächsforen kamen Spitzenvertreter aus der mitteldeutschen Politik, Verwaltung und Wirtschaft zu Wort. Sie stellten Großprojekte in Mitteldeutschland und Beispiele erfolgreiche innerstädtische Entwicklung vor. Etwa 400 Gäste folgten am Montag der Einladung zum 13. Mitteldeutschen Investorenabend, den die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland zusammen mit dem Freistaat Sachsen ausrichtet.

Zitate

Bernd Mönch
GOLDBECK Ost GmbH

"Der Begriff Mitteldeutschland passt zu meinen Wurzeln und zu meiner Vita.  Hier bin ich zu Hause und hier möchte ich mich engagieren! Sowohl privat als auch als Bauunternehmer. Ich freue mich auf eine Metropolregion mit Gleichgesinnten!"

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte