Metropolregion Mitteldeutschland-Neues von den mitteldeutschen „Existenzgründern“

Sächsische Mitmach-Fonds

Neues von den mitteldeutschen „Existenzgründern“

23.07.2020
Bild Johannes Schramm_again

Zehn innovative Geschäftsideen in der Vorgründungsphase wurden in diesem Jahr erstmals bei den Sächsischen Mitmach-Fonds aus dem Mitteldeutschen Revier prämiert. Die in den vergangenen Wochen schon vorgestellten Ideen zeigen, wie vielfältig und lebendig die Region ist. Alle Preisträger und Preisträgerinnen sollen mit ihrem unternehmerischen Handeln nachhaltig zur Aufwertung der Region Mitteldeutschland beitragen. 

„Mit again wollen wir unseren eigenen kleinen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten und den Wandel hin zu einem nachhaltigen Konsum beschleunigen“, skizziert Johannes Schramm, Geschäftsführer von again, seine Vision. „Das Preisgeld der Sächsischen Mitmach-Fonds fließt hauptsächlich in den weiteren Ausbau unseres Concept Stores in Leipzig und hilft uns dabei unsere Bekanntheit und Akzeptanz bei den Menschen in der Region weiter zu steigern.“ 

⁞⁞⁞ Foto: Johannes Schramm, Geschäftsführer again ⁞⁞⁞

again steht für einen radikalen Wandel in der Modeindustrie. Seit 2000 hat sich die Produktion von Kleidung weltweit mehr als verdoppelt. 75 Prozent der produzierten Kleidungsstücke landen allerdings auf den Mülldeponien. Ein Zehntel der weltweit ausgestoßenen Treibhausgase ist aber auf die Bekleidungsindustrie zurückzuführen. Um Ressourcen zu schonen, hat again ein deutschlandweit einmaliges Konsummodell entwickelt. Zusätzlich zum Kauf können Kundinnen und Kunden Kleidung einfach monatsweise mieten und zurückgeben bzw. austauschen. Die Vermietung von Kleidung ist enorm ressourcensparend, da der Kleidungskonsum um bis zu 83 Prozent abgesenkt werden kann. Im Angebot finden sich dabei ausschließlich Produkte, die fair und umweltfreundlich hergestellt und gehandelt wurden. Aktuell gibt es einen Concept-Store in Leipzig. Im nächsten Jahr soll auch again kids in Leipzig eröffnen.

Weitere Informationen unter: www.again-leipzig.de

CountryCluster

Team Country ClusterDas Team vom CountryCluster will Unternehmen aus dem Ballungsraum Leipzig/Halle und Ihre Mitarbeitenden aus dem Umland bei der „Umsetzung der Zukunft der Arbeit“ unterstützen. Im Mittelpunkt ihres Vorhabens steht der Betrieb flächendeckender, unternehmensübergreifender Satellitenbüros im ländlichen Raum. Mitarbeitende könnten so künftig wohnortnah in einem ergonomischen, sicheren Umfeld arbeiten und müssen weniger pendeln. Den Unternehmen eröffnen sich neue Chancen für Mitarbeitergewinnung und -bindung, nicht zuletzt aber profitieren die ländlichen Regionen selbst davon, weil der Wegzug dadurch auch begrenzt werden kann. Das Preisgeld der Sächsischen Mitmach-Fonds fließt in die Erstellung der Webseite und in die Umsetzung einer Online-Befragung. Schon spätestens im nächsten Juli soll das erste Satellitenbüro eröffnen.

Weitere Informationen unter: https://countrycluster.de/

⁞⁞⁞ Foto: Das Team vom Country Cluster (v.l.n.r.): Sabine Kirschke, Thomas Rehder, Franziska Reith ⁞⁞⁞

Dorfkonsum 2.0 – Plattform für gemeinschaftliche Nahversorgung

In ländlichen Regionen werden die Wege zum Einkaufen oder zur Post immer länger. Ohne Auto bzw. öffentlichen Personennahverkehr sind diese Wege nicht mehr zu bewältigen. Der Dorfkonsum 2.0 will als Sozialunternehmen diesem Trend entgegenwirken und den persönlichen Einkauf und Austausch gerade für ältere wieder ermöglichen. Die Vision ist, eine (nicht nur digitale) Vernetzung von genossenschaftlichen Dorfläden zu ermöglichen und so die Erbringung zentraler Dienstleistungen für die Geschäft vor Ort (z.B. Einkaufsverhandlungen mit Lieferanten, Organisation der Lieferketten, Bereitstellung technischer Infrastruktur). Dadurch wird es möglich, qualitativ hochwertige Produkte auch zu konkurrenzfähigen Preisen anzubieten. Das soziale Miteinander und das Gespräch mit den Nachbarn beim wöchentlichen Einkauf rücken wieder in greifbare Nähe. Bis Ende des Jahres soll eine erste anwendungsfähige Plattform bereitstehen.

mitmach Fonds

 

 

Zitate

Michael M. Theis
Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft

"Leipzig befindet sich in einer Phase des Aufschwungs. Dieses Wachstum gilt es zu gestalten – und das geht am besten mit Partnern. Unsere Leipziger Gruppe mit den Unternehmen Leipziger Stadtwerke, Leipziger Verkehrsbetriebe und Leipziger Wasserwerke freut sich auf die gemeinsame Arbeit in der Metropolregion Mitteldeutschland."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier.

Projekte

Radschnellweg Halle-Leipzig

LOGO Innovationsregion neu 308px

IQ Mitteldeutschland

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real