Metropolregion Mitteldeutschland-„Unternehmen Revier“: Deutsche Braunkohleregionen treffen sich zum Erfahrungsaustausch in Leipzig

„Unternehmen Revier“: Deutsche Braunkohleregionen treffen sich zum Erfahrungsaustausch in Leipzig

07.11.2018

Die Partner des Bundes-Programms „Unternehmen Revier“ aus den vier deutschen Braunkohleregionen und Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie kommen heute und morgen in Leipzig zusammen. Im Mittelpunkt des 2. Vernetzungstreffens steht der Erfahrungsaustausch zum bisherigen Stand der Förderung innovativer Ideen für den Strukturwandel der Reviere.

In Vorträgen und Workshops informieren sich die Partner aus den vier deutschen Braunkohleregionen Helmstedt, Rheinland, Mitteldeutschland und Lausitz über den aktuellen Stand der bewilligten Projekte und die bisherigen Erfahrungen mit dem Bundes-Förderprogramm „Unternehmen Revier“. Die Partner sind im Rahmen des Programms für Auswahl und Entwicklung von Projektideen zuständig, mit denen der anstehende Strukturwandel in den Braunkohle-Revieren aktiv gestaltet werden soll.

„In diesem Jahr werden in der Innovationsregion Mitteldeutschland bereits 16 Pilotprojekte mit einem Volumen von 640.000 EUR über „Unternehmen Revier“ gefördert“, erläutert Werner Bohnenschäfer, Projektleiter bei der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH. Zu diesen gehören unter anderem das „Modellregion 3D-Druck in der Anwendung“ im Saalekreis und in Leipzig sowie der „Glascampus Torgau“, ein geplantes Weiterbildungszentrum für Fachkräfte der Glasbranche und eine Machbarkeitsstudie zur ÖPNV-Anbindung des Schladitzer Sees mittels eines autonom fahrenden Busses im Landkreis Nordsachsen.

„Im Dezember starten wir einen Ideen-Wettbewerb für die nächste Projektwelle, zu dem Projektideen von bundesweiten Modelcharakter für den Strukturwandel des Mitteldeutschen Reviers eingereicht werden können“, kündigt Werner Bohnenschäfer an. Die eingereichten Projekte werden anschließend anhand eines entwickelten Kriterienkatalogs geprüft und durch ein Regionales Empfehlungsgremium (REG) für die Förderung im Rahmen von „Unternehmen Revier“ vorgeschlagen. Die Fördermittelbescheide sollen dann im Frühjahr 2019 erteilt werden. „Wir sind zuversichtlich, dass mit der geplanten Verdoppelung der Fördermittel im Bundeshaushalt 2019 der Kreis der geförderten Ideen weiter zunehmen wird“, so Werner Bohnenschäfer weiter. Aus dem Förderprogramm „Unternehmen Revier“ stehen den vier deutschen Braunkohleregionen 2018 vier Millionen EUR zur Verfügung, davon entfallen 800.000 EUR auf Mitteldeutschland.

Über „Unternehmen Revier“

Zur Unterstützung der im Strukturwandel stehenden Braunkohleregionen hat die Bundesregierung aus Mitteln des Energie- und Klimafonds das Förderprogramm „Unternehmen Revier“ aufgelegt. Kern des neuen Programms sind Ideen- und Projektwettbewerbe, mit denen Projekte identifiziert und ausgewählt werden sollen, die den anstehenden Strukturwandel in den Braunkohleregionen unterstützen und aktiv gestalten sollen.

Über die Innovationsregion Mitteldeutschland

Die „Innovationsregion Mitteldeutschland“ ist ein interkommunaler Zusammenschluss der Landkreise Burgenlandkreis, Altenburger Land, Anhalt-Bitterfeld, Leipzig, Mansfeld-Südharz, Nordsachsen und Saalekreis sowie der Städte Halle (Saale) und Leipzig. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung von Strategien und Projekten für Innovation und Wertschöpfung, die in einem Masterplan für den Strukturwandel des Mitteldeutschen Braunkohlereviers münden. Als Abwicklungspartner ist der Burgenlandkreis für die fördermitteltechnische Abwicklung des Vorhabens zuständig. Regionalpartner und damit zuständig für das inhaltliche Projektmanagement ist die Metropolregion Mitteldeutschland.

 

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:

Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH
Werner Bohnenschäfer
✆ 0341 / 6 00 16- 260
✉  Bohnenschaefer[at]mitteldeutschland.com 

Pressekontakt

Kai Bieler
Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH
✆ 03 41 / 6 00 16 19
✉ presse[at]mitteldeutschland.com

Zitate

Gerald Taraba
Actemium Controlmatic GmbH

"In unserem Geschäftsgebiet erbringen wir Spitzenleistungen - dies können wir nur in einem Umfeld von Innovation, Flexibilität und Engagement. Darum ist es uns seit vielen Jahren ein Anliegen, Mitteldeutschland zu stärken. Wir finden mit der Metropolregion einen Partner mit vielen gemeinsamen Zielen. "

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

FORUM Mitteldeutschland

Im Mittelpunkt des FORUM Mitteldeutschland 2019 am 4. März stand das Thema „Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier“.

> Zur Veranstaltungsdokumentation

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real