Mitteldeutscher Dialog
Wissenschaft - Kommunen - Länder

Mit dem 1. Mitteldeutschen Dialog am 15. Oktober 2021 möchte die Arbeitsgruppe Wissenschaft und Forschung der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland einen Strategieprozess zur stärkeren Kopplung von Regional-, Hochschul- und Wissenschaftsentwicklung in Sachsen, Sachsen-Anhalt und
Thüringen initiieren.

Welche Beiträge können und sollten Hochschulen in diesem Prozess für die Region leisten? Wie können Akteure in Politik, Wissenschaft,
Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam zur einer nachhaltig positiven Entwicklung Mitteldeutschlands beitragen? Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Datum & Ort

Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Straße 2, Hauptgebäude Hörsaal 4 A/0/Foyer

Den Campusplan finden Sie hier.

15. Oktober 2021 (13 bis 17 Uhr)


Anmeldung zum Mitteldeutschen Dialog

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter von Rapidmail zu laden.

Inhalt laden

Corona-Hinweise

Grundlage für die Durchführung der Veranstaltung bilden die Vierzehnte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt in der aktuellen Fassung vom 20. August 2021. 

Für die Veranstaltung zugelassen sind ausschließlich Gäste, die vollständig geimpft oder genesen sind oder über einen negativen Schnelltest verfügen, der maximal 24 Stunden vor Ende der Veranstaltung durchgeführt wurde. Negative PCR-Test können maximal 48 Stunden vor Ende der Veranstaltung durchgeführt worden sein. 

Die entsprechenden Nachweise sind vor dem Einlass zur Veranstaltung in digitaler Form über die Corona-Warn-App und/oder die Covpass-App vorzuzeigen.