Newsarchiv

Kategorie: IQ Innovationspreis

17. IQ-Wettbewerb mit digitalem Live-Event gestartet

Mit einem digitalen Kickoff vor rund 100 Zuschauern ist am Mittwoch der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2021 offiziell gestartet. Bis zum 15. März 2021 können Bewerbungen in fünf mitteldeutschen Schwerpunktbranchen für den Clusterinnovationswettbewerb der Metropolregion Mitteldeutschland eingereicht werden.

IQ startet digital ins 17. Wettbewerbsjahr

Am 25. November 2020 fällt der Startschuss für den 17. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland. Bis zum 15. März 2021 können im Rahmen des Clusterinnovationswettbewerbs der Metropolregion Mitteldeutschland Bewerbungen in fünf mitteldeutschen Schwerpunktbranchen eingereicht werden. Das virtuelle Auftakt-Event wird ab 18 Uhr live über die IQ-Webseite gestreamt werden.

Bahnbrechende Therapie gegen Volkskrankheit Parodontitis gewinnt Gesamtpreis

Für die Kombination aus einem neuartigen Medikament und Therapieansatz zur Bekämpfung von Paradontitis auslösenden Keimen im Mundraum wurde die PerioTrap Pharmaceuticals GmbH aus Halle (Saale) mit dem Gesamtpreis des diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet. Zusätzlich gewann die Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie Halle den Clusterpreis Life Sciences. Das Unternehmen erhielt beide Auszeichnungen bei der live aus Leipzig übertragenen Online-Preisverleihung am Donnerstagabend.

IQ-Preisverleihung Goes Digital!

Die Metropolregion Mitteldeutschland stellt sich den Herausforderungen der aktuellen Situation und führt die diesjährige Preisverleihung des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland erstmals als virtuelles Live Event durch. Am 25. Juni werden die Preisträger des 16. IQ-Jahrganges live verkündet.

Vorstellung der Top 27 in Online-Pitches

In den vergangen zehn Tagen traten die 27 besten Bewerber des diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland bei den Cluster Elevator Pitches an. Dabei wurden die Erst- und Zweitplatzierten aus den fünf Clustern bestimmt, die mit dem Gesamtsieger am 25. Juni 2020 bekanntgegeben werden.

Hohe Qualität trotz ungewöhnlicher Umstände

Aktuell laufen die Sitzungen der fünf Clusterjurys beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland – aufgrund der aktuellen Situation per Videokonferenz. Dabei zeichnet sich ein hohes Innovationsniveau unter den insgesamt 136 Bewerbungen ab.

„Hoch innovative Lösungen für die Themen der Zeit“: 136 Bewerbungen beim IQ Innovationspreis 2020

„Das Profil des 16. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ist geprägt von vielen hoch innovativen Lösungen, die aktuellen Themen und Herausforderungen unserer Zeit adressieren“, bilanziert Hanka Fischer, IQ‐Projektleiterin der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH, die Ergebnisse der Bewerbungsphase des IQ‐Wettbewerbs. „Beispielhaft dafür stehen neuartige Analysewerkzeuge im globalen Kampf gegen gefährliche Viren und alternative Modelle für die Wirkstoffforschung zur Vermeidung von Tierversuchen ebenso wie die Entwicklung nachhaltiger Textilien und Kunststoffe auf Basis biobasierter Rohstoffe“, so Hanka Fischer weiter.

Jetzt bewerben! Endspurt für IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020

Noch bis 11. März können innovative Produkte, Dienstleistungen und Verfahren für den 16. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland eingereicht werden. Neben Preisgeldern winkt den Gewinnern viel öffentliche Aufmerksamkeit, wie einer der Vorjahressieger bestätigt.

Clusterinnovationspreis startet in neues Wettbewerbsjahr

Am 25. November 2019 fällt der Startschuss für die 16. Auflage des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland. Mit dem offiziellen Auftakt können Bewerbungen in den fünf mitteldeutschen Clustern bis zum 11. März 2020 online eingereicht werden.

Neuer Tuberkulose-Wirkstoff mit 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet

Für die Entdeckung und Entwicklung einer neuen Wirkstoffklasse gegen multiresistente Formen des Tuberkulose-Erregers wurde das Jenaer Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut – mit dem Gesamtpreis des 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet. Das Wissenschaftler-Team erhielt die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung am Donnerstagabend in Leipzig.

Jetzt noch für IQ-Preisverleihung 2019 anmelden!

Am kommenden Montag endet die Anmeldefrist für die Preisverleihung des 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland am 27. Juni 2019. Das festliche Event im Paulinum der Universität Leipzig ist zugleich Bühne für die besten Innovationen aus Mitteldeutschland und ein attraktives Netzwerk-Event.

Cluster-Finalisten pitchen um IQ-Gesamtsieg

Die zehn Finalisten des 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland präsentierten sich am Donnerstag im Rahmen des Elevator Pitch vor einer hochkarätig besetzten Jury auf der Leipziger Messe. Im Anschluss ermittelten die Juroren den Gesamtsieger des diesjährigen IQ-Wettbewerbs.

Finalisten des IQ Innovationspreis 2019 stehen fest

In den vergangenen Wochen wählten die Cluster-Jurys unter den 155 Bewerbungen für den diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland die Short-List mit den besten Innovationen aus. Unter diesen 27 Teams werden nun die Erst- und Zweitplatzierten der Cluster und der Gesamtsieger des diesjährigen Wettbewerbs ermittelt.

155 Bewerbungen für 15. IQ Innovationspreis eingereicht

Für den 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland wurden 155 innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen eingereicht. Die meisten Bewerbungen für den Clusterinnovationswettbewerb stammen in diesem Jahr aus Sachsen-Anhalt, auch die Zahl der bundesweit eingereichten Innovationen stieg auf ein Rekordniveau.

Endspurt: Jetzt für 15. IQ-Wettbewerb bewerben!

Noch bis zum 18. März 2019 können Innovationen für den 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland eingereicht werden. Bewerbern für die lokalen Wettbewerbe in Leipzig, Halle und Magdeburg winken dabei doppelte Gewinnchancen und öffentliche Aufmerksamkeit, wie die Beispiele der Vorjahressieger zeigen.