Partner

Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland arbeitet mit einer Vielzahl an Akteuren, Clustern und Initiativen in der Region eng zusammen. Darüber hinaus gehören die zuständigen Fachministerien der drei Bundesländer sowie die deutschen und europäischen Metropolregions-Netzwerke zu den Partnern der EMMD.

Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung

Das neu gegründete Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) ist zuständig für die Themenbereiche Strukturwandel und -entwicklung, Regionalpolitik, ländlicher Raum und Innovation, Stadtentwicklung, Bau- und Wohnungswesen sowie die Landesentwicklung und das Vermessungswesen in Sachsen. Das SMR verfügt über zwei nachgeordnete Behörden: den Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung und das Landesamt für Denkmalpflege.

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt

Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (MLV) ist eine der obersten Landesbehörden von Sachsen-Anhalt. Es befasst sich mit den Aufgabenfeldern Bauen und Stadtentwicklung, Demografie und Landesplanung, Verkehr und Logistik sowie Geoinformation. Dem Ministerium unterstellt sind die Landesstraßenbaubehörde (LSBB) und das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVermGeo).

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Das 2004 gegründete Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) verantwortet die Aufgabenbereiche Städte- und Wohnungsbau, Demografie, Verkehr und Straßenbau, Strategische Landesentwicklung, Landwirtschaft und Ländlicher Raum sowie Forst, Jagd und Fischerei im Freistaat. 

Initiativkreis Europäische Metropolregionen in Deutschland

Im Initiativkreis Europäische Metropolregionen in Deutschland (IKM) haben sich die elf deutschen Metropolregionen zusammengeschlossen, um den Nutzen metropolregionaler Zusammenarbeit aufzuzeigen, den Erfahrungsaustausch über Projekte in ganz Deutschland zu intensivieren und gemeinsame Vorhaben zu initiieren.

METREX - Das Netzwerk der Europäischen Metropolregionen

Das Netzwerk METREX (The Network of European Metropolitan Regions and Areas) vereint rund 120 Ballungs- und Großräume, die Kerne der sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung in Europa sind. METREX bietet eine Vernetzungsplattform für fachliche Diskurse zu aktuellen Themen und Herausforderungen von Ballungsräumen im europäischen Kontext.