Newsarchiv

Kategorie: REVIERPIONIER

Endspurt beim Ideenwettbewerb REVIERPIONIER – Einreichungen sind noch bis zum 29. Februar 2024 möglich

Die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt ruft auch in diesem Jahr alle Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen dazu auf, eigene Ideen zur Gestaltung des Strukturwandels im sachsen-anhaltischen Braunkohlerevier einzureichen. Bewerbungen für den Ideenwettbewerb REVIERPIONIER sind noch bis einschließlich 29. Februar 2024 möglich.

Ideenwettbewerb REVIERPIONIER in die zweite Runde gestartet

Nach einem erfolgreichen ersten Wettbewerbsjahr startet der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER in die zweite Runde. Bis zum 29. Februar 2024 ruft das Land Sachsen-Anhalt alle Bürgerinnen, Bürger, Vereine, gemeinnützige Institutionen sowie Schulen und Kitas in den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Burgenlandkreis, Mansfeld-Südharz, Saalekreis und der Stadt Halle (Saale) dazu auf, den Strukturwandel in der Region mitzugestalten. Für die Umsetzung lokaler Projektideen stehen erneut Preisgelder in Höhe von einer Million Euro zur Verfügung.

Auftaktveranstaltung zum 2. Ideenwettbewerb REVIERPIONIER

Nach einem erfolgreichen ersten Wettbewerbsjahr fanden gestern 120 interessierte Bürgerinnen und Bürger den Weg zur Auftaktveranstaltung des 2. Ideenwettbewerbs REVIERPIONIER nach Bitterfeld-Wolfen. Im Rahmen der Veranstaltung informierte die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt über das neue Wettbewerbsjahr. Ideen für die Gestaltung des Strukturwandels im Mitteldeutschen Revier Sachsen-Anhalt können vom 9. Januar bis 29. Februar 2024 eingereicht werden.

Jetzt anmelden und informieren! REVIERPIONIER startet in 2. Runde

Mit einem Netzwerktreffen am 15. November in Bitterfeld-Wolfen startet der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER des Landes Sachsen-Anhalt in sein 2. Jahr. Im Rahmen der Veranstaltung berichten Preisträger über ihre Erfahrungen bei der Bewerbung und das REVIERPIONIER-Team informiert potenzielle Antragsteller über die Modalitäten des Wettbewerbs.

Ideenwettbewerb REVIERPIONIER geht in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere startet der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER des Landes Sachsen-Anhalt in die 2. Runde. Den Auftakt des neuen Wettbewerbsjahrs bildet das Netzwerktreffen am 15.November 2023 in Bitterfeld-Wolfen. Auch 2024 stehen für die Umsetzung lokaler Strukturwandel-Projekte in den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Burgenlandkreis, Mansfeld-Südharz, Saalekreis und der Stadt Halle eine Million Preisgelder zur Verfügung.

Preisträger beim Ideenwettbewerb REVIERPIONIER 2023 ausgezeichnet

Am vergangenen Sonntag wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung des ersten REVIERPIONIER Ideenwettbewerbs im cCe Kulturhaus Leuna 129 Preisträgerinnen und Preisträger durch Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär für Strukturwandel und industrielle Großprojekte, ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Publikumspreise bekanntgegeben.

Große Resonanz beim REVIERPIONIER Publikumspreis LOKALGESTALTEN

Noch bis zum 3. September 2023 läuft die Online-Abstimmung für den Publikumspreis des Ideenwettbewerbs REVIERPIONIER. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit unter www.revierpionier.de aus insgesamt 15 bisher nicht prämierten Projekten aus den Landkreisen Mansfeld-Südharz, Anhalt-Bitterfeld, Saalekreis, Burgenlandkreis und der Stadt Halle (Saale) für ihre fünf Favoriten abzustimmen. Insgesamt werden fünf Publikumspreise verliehen– einer für jeden Landkreis bzw. Stadt.

Ideenwettbewerb REVIERPIONIER vergibt Publikumspreis – Online-Abstimmung noch bis zum 31. August möglich

Am Donnerstag, den 17. August, startete das Online-Voting für den Publikumspreis LOKALGESTALTEN des Ideenwettbewerbs REVIERPIONIER. Bis zum 31. August 2023, 23:59 Uhr, können Bürgerinnen und Bürger einmalig unter publikumspreis.revierpionier.de aus insgesamt 15 bisher nicht prämierten Projekten aus den Kategorien REVIERGESTALTEN und ZUKUNFTGESTALTEN fünf Stimmen für den Publikumspreis vergeben.

129 Projekte im sachsen-anhaltischen Braunkohlerevier bei Ideenwettbewerb REVIERPIONIER ausgezeichnet

Die Preisträgerinnen und Preisträger im ersten Wettbewerbsjahr des Ideenwettbewerbs REVIERPIONIER stehen fest. Eine breit aufgestellte Jury wählte insgesamt 129 der über 300 eingereichten Projekte in den verschiedenen Kategorien und Preisstufen für eine Prämierung aus. Davon entfallen 28 Projekte auf den Burgenlandkreis, 24 auf den Landkreis Saalekreis, 29 auf den Landkreis Mansfeld-Südharz, 16 auf den Landkreis Anhalt-Bitterfeld und 32 auf die Stadt Halle (Saale). Der Ideenwettbewerb wird im Rahmen des Bundesprogramms „Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlekraftwerkstandorten - STARK“ gefördert.

Große Resonanz beim Ideenwettbewerb REVIEPIONIER: Über 300 Ideen für den Strukturwandel eingereicht

Im ersten Wettbewerbsjahr stößt der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER, von Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt ins Leben gerufen, auf große Resonanz in der Bevölkerung sowie bei zivilgesellschaftlichen Akteuren. Insgesamt wurden über 300 Projektideen für die Strukturentwicklung im sachsen-anhaltischen Revier eingereicht.

Endspurt beim Ideenwettbewerb REVIERPIONIER – Einreichungen sind noch bis zum 12. März 2023 möglich

Die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt ruft alle Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen dazu auf, eigene Ideen zur Gestaltung des Strukturwandels im sachsen-anhaltischen Braunkohlerevier einzureichen. Bewerbungen für den Ideenwettbewerb REVIERPIONIER sind noch bis zum 12. März 2023 möglich.

Schon entdeckt? Kampagne wirbt für Ideenwettbewerb REVIERPIONIER in Sachsen-Anhalt

Ende Januar ist der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER mit einer breit aufgestellten Marketing-Kampagne gestartet. Noch bis zum 12. März 2023 können Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen Projektideen für den Strukturwandel im sachsen-anhaltischen Braunkohlerevier einreichen.

Startschuss für den Ideenwettbewerb REVIERPIONIER

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen mit ihren Ideen für den Strukturwandel im sachsen-anhaltischen Braunkohlerevier am Ideenwettbewerb REVIERPIONIER teilnehmen. Bewerbungen sind bis zum 12. März 2023 möglich. Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von einer Million Euro zur Verfügung.

Jetzt für die Online-Informationsveranstaltung zum Ideenwettbewerb REVIERPIONIER anmelden!

Das Projektteam „Revierpionier“ und die Stabsstelle „Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier“ beantworten in der Online-Informationsveranstaltung „Nachgefragt!“ individuelle Fragen zum Ideenwettbewerb REVIERPIONIER. Projektideen können vom 27. Januar bis 12. März 2023 eingereicht werden.

Großes Interesse an Auftakt des Ideenwettbewerbs REVIERPIONIER

Zur Auftaktveranstaltung des Ideenwettbewerbes REVIERPIONIER kamen am Dienstag rund 120 Bürgerinnen und Bürger nach Röblingen am See. Im Rahmen der Veranstaltung informierte die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt über die Ziele und Inhalte des Beteiligungsformats. Ideen für die Gestaltung des Strukturwandels im Mitteldeutschen Revier Sachsen-Anhalt können erstmals vom 27. Januar bis 12. März 2023 eingereicht werden.

Jetzt für Auftakt zum Ideenwettbewerb REVIERPIONIER anmelden!

Die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt ruft den Ideenwettbewerb REVIERPIONIER zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Gestaltung des Strukturwandels im Mitteldeutschen Revier Sachsen-Anhalt ins Leben. Die Auftaktveranstaltung findet am 15. November 2022 in der Festscheune Röblingen statt.