Metropolregion Mitteldeutschland-Jahreskonferenz 2019

HEADER Jahreskonferenz 2019 neu 1890px

Jahreskonferenz der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland 2019

Startups entwickeln sich zunehmend zu einem wichtigen Faktor für die wirtschaftliche Zukunft von Regionen. Die jungen, technologiegetriebenen Wachstumsunternehmen setzen neue Impulse für die Wertschöpfung und Innovationskraft von Branchen und Regionen. Die Finanzierung durch öffentliche oder private Risikokapitalgeber und die Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen wurden bereits als kritische Erfolgsfaktoren für die Startup-Szene erkannt. Demgegenüber ist das Potenzial maßgeschneiderter Serviceangebote durch Verwaltungen und Wirtschaftsförderungen sowie neuer Kooperationsformen zwischen Startups und Kommunen bislang weitgehend ungenutzt. Ein Grund dafür ist das oft nicht vorhandene Wissen über die konkreten Herausforderungen und Bedürfnisse von Startups.

 

Deshalb will die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland gemeinsam mit ihren Partnern aus der Startup-Szene Licht ins Dunkel der „Blackbox Startup“ bringen. Dazu bringen wir im Rahmen unserer diesjährigen Jahreskonferenz junge Gründer, Startup-Netzwerke und Verbände mit Vertretern aus Verwaltung und Wirtschaftsförderung aus ganz Mitteldeutschland zusammen. Unser Ziel ist es, die gegenseitigen Informationsdefizite abzubauen und gemeinsam Impulse für Strategien zur erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Startups und öffentlicher Hand zu geben. Im Anschluss an die Impulsvorträge und eine interaktive Podiumsdiskussion werden die Konferenzteilnehmer dazu gemeinsam in Arbeitsgruppen Geschäftsmodelle für Serviceangebote der öffentlichen Verwaltung entwickeln und diese anschließend vor dem Podium präsentieren.

Programm der Jahreskonferenz 2019

10:00 Grußworte
Dr. Pia Findeiß, Oberbürgermeisterin Stadt Zwickau und Aufsichtsratsmitglied Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH
Burkhard Jung, Oberbürgermeister Stadt Leipzig und Vorstandsvorsitzender Europäische Metropolregion Mitteldeutschland e.V.

10:20 Impulsvorträge
Lars Thielemann, Planungsleiter Fahrzeugwerk Zwickau, Volkswagen Sachsen GmbH
Dr. Stefan Schneider, Koordinator Startup Bereich Mitteldeutschland und Mitglied des KPMG SmartStart-Netzwerks, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

11:10 Podiumsdiskussion „Wie werden Verwaltung und Startups in Mitteldeutschland ein Paar?“
Dr. Susanne Hübner, Referatsleiterin Transfer- und Gründerservice, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Anja Hähle-Posselt, Abteilungsleiterin Amt für Wirtschaftsförderung, Stadt Leipzig
Dominik Brown, Geschäftsführer IndeeWork UG
Thomas Schulz, Head of Operations, HighTech Startbahn Netzwerk e.V.

11:50 Interaktive Fragerunde

12:10 Mittagspause/Museumsführung

13:30 Workshop nach dem Canvas Business Model

15:00 Kaffeepause

15:30 Pitch der Ergebnisse aus dem Workshop

16:00 Lessons Learnt

16:30 Ende der Konferenz
 

> Veranstaltungsflyer

> Zur Jahreskonferenz 2018

Inhaltlicher Ansprechpartner

Jan OpitzJan Opitz

Projektmanagement Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH

opitz[at]mitteldeutschland.com

✆ 03 41 / 6 00 16 21

Zitate

Stefan Harder
Algeco GmbH

„Als Marktführer für modulare Raumlösungen unterstützen wir das Wachstum von Unternehmen am Standort Mitteldeutschland. Wir sind mit drei Standorten in der Region und können extrem schnelle Bauzeiten realisieren – mit der Flexibilität von mobilen Immobilien.“

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier.

Projekte

Radschnellweg Halle-Leipzig

LOGO Innovationsregion neu 308px

IQ Mitteldeutschland

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real