Jetzt noch für IQ-Preisverleihung 2019 anmelden!

14. Juni 2019
Am kommenden Montag endet die Anmeldefrist für die Preisverleihung des 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland am 27. Juni 2019. Das festliche Event im Paulinum der Universität Leipzig ist zugleich Bühne für die besten Innovationen aus Mitteldeutschland und ein attraktives Netzwerk-Event.

„Die Preisverleihung hält nicht nur die mit Spannung erwartete Verkündung der diesjährigen IQ-Preisträger bereit. Sie bietet auch die Möglichkeit an einem geschichtsträchtigen und architektonisch spannenden Ort mit den klugen Köpfen hinter den besten Innovationen aus und für Mitteldeutschland ins persönliche Gespräch zu kommen. Ich freue mich sehr auf diesen Abend mit interessanten Themen und spannenden Gästen als festlichen Abschluss des 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland“, blickt IQ-Projektleiterin Hanka Fischer voraus.

Foto: Hanka Fischer, Projektleiterin des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Begrüßt werden die Gäste der Preisverleihung im Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli in Leipzig durch Prof. Dr. Beate A. Schücking, Rektorin der Universität Leipzig, und Burkhard Jung, 1. Vorsitzender der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig. Anschließend werden im Rahmen der Veranstaltung der IQ-Gesamtsieger 2019 und die Erst- und Zweitplatzierten aus den fünf mitteldeutschen Clustern sowie die Gewinner der lokalen IQ-Wettbewerbe Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg ausgezeichnet. Abgerundet wird die Preisverleihung durch ein Orgelspiel von Daniel Beilschmidt, Universitätsorganist der Universität Leipzig.

Im Anschluss an den offiziellen Teil im Paulinum findet das Get Together in der nur wenige Schritte entfernten Moritzbastei, einer der bekanntesten Szene-Locations Leipzig, statt. Bereits im Vorfeld der Preisverleihung können Interessierte ab 16 Uhr an einer Führung durch das Paulinum teilnehmen.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an der IQ-Preisverleihung 2019 haben, senden Sie bitte bis zum 19. Juni 2019 eine E-Mail an fischer@mitteldeutschland.com. Die anschließende Bestätigung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung, vorbehaltlich der vorhandenen Platzkapazität.

Mehr News

Metropolregionen diskutieren über Auswirkungen von Corona

Wie haben sich 18 Monate Pandemie auf die Entwicklung der deutschen Metropolregionen ausgewirkt? Welche Transformationsprozesse wurden dadurch ausgelöst oder beschleunigt? Diesen Fragen widmeten sich am Dienstag eine gemeinsame Fachveranstaltung des Initiativkreises der Europäischen Metropolregionen in Deutschland (IKM) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Für die Metropolregion Mitteldeutschland berichtete Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, über die aktuelle Situation im Messegeschäft.

Mein Therapeut, der Roboter

Die tediro GmbH aus Ilmenau und Leipzig revolutioniert die Krankengymnastik in Kliniken und Pflegeeinrichtungen, indem sie als weltweit erstes Unternehmen einen mobilen Roboter mit einer kamerabasierten Bewegungserfassung- und auswertung kombiniert. Für ihren Therapieroboter, der Patentinnen und Patienten fundiert anleitet und motiviert, wurde das Unternehmen mit dem diesjährigen Clusterpreis Life Sciences des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet.