Metropolregion präsentiert neues Erscheinungsbild

11. Dezember 2020
Die Metropolregion Mitteldeutschland veröffentlichte am Donnerstag dieser Woche ihren komplett neugestalteten Online-Auftritt. Die Webseite ist Teil eines modernen Corporate Designs, dass die Dachmarke „Metropolregion Mitteldeutschland“ stärker mit den eigenständigen Auftritten ihrer Projekte verbindet.

„Mit dem jetzt vollzogenen Launch des Logos und der Webseite konnten wir den Prozess der Neugestaltung unseres Corporate Design erfolgreich abschließen. Mit dem modernen Erscheinungsbild erhält die Metropolregion Mitteldeutschland jetzt eine ansprechende Form der Präsentation für ihre innovativen Projekten und Zukunftsthemen“, erklärt Metropolregion-Geschäftsführer Jörn-Heinrich Tobaben. „Im Rahmen der Neugestaltung erhielten auch unsere Projekte IQ Innovationspreis Mitteldeutschland und die Innovationsregion Mitteldeutschland ein modernes und eigenständiges Erscheinungsbild. Gleichzeitig wird die Zugehörigkeit zur Dachmarke Europäische Metropolregion Mitteldeutschland stärker als bisher betont“, so Jörn-Heinrich Tobaben weiter.

Das neue Logo der Metropolregion Mitteldeutschland symbolisiert mit seinem leuchtenden Farbspektrum die Vielfalt der Region, während das weiße Dreieck für den Dreiklang der mitteldeutschen Bundesländer sowie der Handlungsfelder Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur steht. Gleichzeitig betont der „Play-Button“ den Anspruch der Metropolregion Mitteldeutschland Entwicklungen und Veränderungsprozesse aktiv zu initiieren und zu gestalten. Auf Basis dieser neuen Bildmarke wurde außerdem ein neues, dynamisches Key Visual entwickelt, das zukünftig in den verschiedenen Farbvariationen in den Print- und Onlinemedien der Metropolregion Mitteldeutschland zum Einsatz kommen wird.

Die neue Webseite präsentiert alle wichtigen Informationen zu Metropolregion Mitteldeutschland, ihren Gremien, Handlungsfeldern, Projekten und Veranstaltungsformaten in nutzerfreundlicher Form. Auch die Arbeit der zahlreichen Arbeits- und Projektgruppen der Metropolregion Mitteldeutschland wird auf der neuen Webseite  Darüber hinaus werden die Alleinstellungsmerkmale der Wirtschafts-, Wissenschafts-, und Kulturregion Mitteldeutschland prägnant im Kurzportraits dargestellt. Einen weiteren Schwerpunkt des Online-Auftritts bildet die Einbindung weiterer Akteure, Netzwerke und Projekte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur in Mitteldeutschland. Diese werden unter anderem in thematischen Googlemaps-Karten nutzerfreundlich präsentiert.

Mehr News

Schaufenster der Wasserstoffregion: Neue Webseite „HYPOWER Mitteldeutschland“ geht online

Das Wasserstoffnetzwerk HYPOS und die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland haben gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig und der Sächsischen Agentur für Strukturentwicklung (SAS) das Onlineportal HYPOWER Mitteldeutschland gestartet. Ab sofort gibt die neue Webseite mit über 50 Industrie- und Forschungsprojekten und über 75 beteiligten Partnern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Wasserstoffregion Mitteldeutschland.

Startschuss für den Ideenwettbewerb REVIERPIONIER

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen mit ihren Ideen für den Strukturwandel im sachsen-anhaltischen Braunkohlerevier am Ideenwettbewerb REVIERPIONIER teilnehmen. Bewerbungen sind bis zum 12. März 2023 möglich. Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von einer Million Euro zur Verfügung.