Erstmals länderübergreifende Übersicht zu Berufsorientierungsmessen vorgestellt

13. Mai 2022
Anfang dieser Woche kam die AG Demographie und Bildung der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland zu einer Online-Sitzung zu den Schwerpunktthemen Berufe und Weiterbildung zusammen. Im Rahmen der Tagung wurde eine gemeinsam erarbeitete Übersichtskarte mit mehr als 50 Berufsorientierungsmessen in Mitteldeutschland vorgestellt, die ab sofort online abrufbar ist.

„In Mitteldeutschland finden zahlreiche Berufsorientierungsmessen statt, um jungen Menschen die Potenziale des Wirtschaftsstandortes aufzuzeigen. Um einen Überblick über das Angebot in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu geben, haben die Mitglieder der AG gemeinsam eine interaktive Karte mit über 50 Messen für das Jahr 2022 erstellt”, erklärt Thomas Büschel, Leiter der AG Demographie und Bildung und Beauftragter des Vorstands des TÜV Thüringen e.V.

„Die Situation auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zeigt wie wichtig es ist, die jungen Menschen mit passenden Unterstützungsangeboten auf dem Weg ins Berufsleben und damit auf dem Weg zur Fachkraft der Zukunft zu begleiten. Wir freuen uns sehr, mit der Übersichtskarte erstmals ein länderübergreifendes Informationsangebot über Berufsorientierungsmessen bereitzustellen”, ergänzt Dr. Robert Reck, Leiter der AG Demographie und Bildung und Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau.

Die Übersichtskarte ist unter www.berufsorientierungsmessen.com zu finden und wird kontinuierlich ergänzt.

Darüber hinaus stellten im Rahmen der Sitzung Dr. Anna Flocke, Projektkoordinatorin am Career Service der Universität Leipzig, und Dr. Maximilian Schreiter, Assistant Professor für M&A im Mittelstand an der Handelshochschule Leipzig (HLL), ihre Hochschulen und deren Career Services vor. Das Ziel, Hochschulen, Unternehmen und Studierende stärker miteinander zu vernetzen, soll im Rahmen der AG weiterverfolgt werden. Ein weiteres Thema war die Vorstellung der Initiative Weiterbildung, die vom IHK-Bildungszentrum Halle-Dessau sowie weiteren Weiterbildungsanbietern durchgeführt wird und regelmäßig in direktem Austausch mit Vertretern der regionalen Wirtschaft steht. 

Falls eine Ihnen bekannte Berufsorientierungsmesse noch nicht auf der Karte zu finden ist, wenden Sie sich gern an Cathrin Neumann (neumann@mitteldeutschland.com).

Weitere Informationen

Projektseite Berufsorientierungsmessen Mitteldeutschland

Webseite Career Service der Universität Leipzig

Webseite Handelshochschule Leipzig (HHL)

Webseite IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Mehr News

Mitteldeutschland-Monitor: Stimmung im Revier hellt sich auf

Die Menschen im Mitteldeutschen Revier blicken wieder zufriedener und optimistischer auf ihre aktuelle Situation und in die Zukunft. Das ist das Ergebnis des 5. „Mitteldeutschland-Monitors“. Die repräsentative, länderübergreifende Bevölkerungsstudie ist ein gemeinsames Projekt der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, der MAS Gesellschaft für Marktanalyse und Strategie, der Sächsischen Agentur für Strukturentwicklung (SAS) und der Stabsstelle Strukturwandel des Landes Sachsen-Anhalt. Die Befragung fand in diesem Jahr erstmals parallel mit dem „Lausitz-Monitor“ statt.

4. Mitteldeutscher Wasserstoffkongress: Jetzt anmelden!

Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland und HYPOS haben das Programm des 4. Mitteldeutschen Wasserstoffkongress veröffentlicht. Ab heute ist auch die Anmeldung für die zentrale Veranstaltung der mitteldeutschen Wasserstoffwirtschaft am 28. August 2024 in Erfurt möglich.