Newsarchiv

Aktuelles Monitoring zu deutschen Metropolregionen veröffentlicht

Das durch den „Initiativkreis Europäischer Metropolregionen in Deutschland“ seit 2006 erhobene Monitoring ermöglicht Interessierten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft, sich ein Bild von den grundlegenden und sehr unterschiedlichen Strukturen und Entwicklungstendenzen in den 11 deutschen Metropolregionen zu machen. Jetzt liegen die Daten für das Jahr 2022 vor.

Auftaktveranstaltung zum 2. Ideenwettbewerb REVIERPIONIER

Nach einem erfolgreichen ersten Wettbewerbsjahr fanden gestern 120 interessierte Bürgerinnen und Bürger den Weg zur Auftaktveranstaltung des 2. Ideenwettbewerbs REVIERPIONIER nach Bitterfeld-Wolfen. Im Rahmen der Veranstaltung informierte die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt über das neue Wettbewerbsjahr. Ideen für die Gestaltung des Strukturwandels im Mitteldeutschen Revier Sachsen-Anhalt können vom 9. Januar bis 29. Februar 2024 eingereicht werden.

Erste Ergebnisse für mitteldeutsches Wasserstoff-Verteilnetz präsentiert

Bereits in wenigen Jahren benötigen Industrie und Energiewirtschaft in Mitteldeutschland jährlich mindestens 30 Terrawattstunden grünen Wasserstoff. Um diesen Bedarf zu decken, soll ein bis zu 1.000 Kilometer langes Wasserstoff-Verteilnetz in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen entstehen. Das sind zwei der am gestrigen Montag präsentierten Zwischenergebnisse der laufenden Studie „Wasserstoffnetz Mitteldeutschland 2.0“ im Auftrag von insgesamt 54 privatwirtschaftlichen und öffentlichen Partnern.

HYPOS begeht 10-jähriges Jubiläum in Bad Lauchstädt

Initiiert von der Metropolregion Mitteldeutschland, dem Fraunhofer IMWS sowie dem Mitteldeutschen Cluster Chemie/Kunststoffe kamen am 30. Oktober 2013 26 weitere Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen zur Gründungsversammlung des HYPOS e.V. zusammen, um eine Grüne Wasserstoffwirtschaft in Mitteldeutschland zu etablieren. Zehn Jahre später feierte der Verein mit 150 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Forschung sein Jubiläum im Goethe-Theater Bad Lauchstädt, Sachsen-Anhalt.

Jetzt anmelden und informieren! REVIERPIONIER startet in 2. Runde

Mit einem Netzwerktreffen am 15. November in Bitterfeld-Wolfen startet der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER des Landes Sachsen-Anhalt in sein 2. Jahr. Im Rahmen der Veranstaltung berichten Preisträger über ihre Erfahrungen bei der Bewerbung und das REVIERPIONIER-Team informiert potenzielle Antragsteller über die Modalitäten des Wettbewerbs.

„Grüne Revolution“ zum 20. Geburtstag: IQ-Wettbewerb startet in Jubiläumsjahr

Am 4. Dezember 2023 startet der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland in sein 20. Wettbewerbsjahr. Impulsgeber des Abends in der Eventlocation Felix Leipzig ist Dr. Torsten Brammer, Mitgründer der WAVELABS Solar Metrology Systems GmbH mit seiner Keynote „Grüne Revolution: Internationale Erfolgsgeschichten und bewährte Praktiken“.

Ungewöhnliche Wege für Quereinsteiger

Im Rahmen des Innovationsprojekts QualiBioPharma wurde 2023 ein Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm ins Leben gerufen, um den zunehmenden Fachkräftebedarf an pharmaindustriellen Labormitarbeitern in mitteldeutschen Biotechnologieunternehmen zu decken. Nach erfolgreichem Pilotversuch mit elf Absolventen geht das über das Bundesmodellvorhaben UNTERNEHMEN REVIER geförderte Projekt im kommenden Jahr in die nächste Runde. Dieser Beitrag bildet den Auftakt unserer neuen Reihe „UNTERNEHMEN REVIER: Erfolgsgeschichten aus dem Mitteldeutschen Revier“.

Regionale Energiewende – aber wie?

Wie lässt sich das zunehmende Tempo regulatorischer Vorgaben zum Klimaschutz auf europäischer und nationaler Ebene mit Fragen der regionalen Raumordnung, Landschaftsgestaltung und Wirtschaftsförderung in Einklang bringen? Diesem Thema widmete sich am Donnerstag eine gemeinsame Tagung der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, der Kommission für Landeskunde der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und der Landesarbeitsgemeinschaft Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen der ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft unter dem Titel „Regionale Energiewende – aber wie?“ in Leipzig.

Ideenwettbewerb REVIERPIONIER geht in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere startet der Ideenwettbewerb REVIERPIONIER des Landes Sachsen-Anhalt in die 2. Runde. Den Auftakt des neuen Wettbewerbsjahrs bildet das Netzwerktreffen am 15.November 2023 in Bitterfeld-Wolfen. Auch 2024 stehen für die Umsetzung lokaler Strukturwandel-Projekte in den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Burgenlandkreis, Mansfeld-Südharz, Saalekreis und der Stadt Halle eine Million Preisgelder zur Verfügung.